Und wieder eine Hitzewelle

Jetzt haben wir uns gerade an die spätsommerlichen Temperaturen gewöhnt, da steht noch einmal eine Hitzewelle mit Temperaturen bis zu 35°C ins Haus.
Viellen ist es nicht jedem bewusst, dass nicht nur Senioren und Haustiere, sondern auch viele Menschen mit seltenen Erkrankungen besonders gefährdet sind.

– Verschiebt anstrengende Tätigkeiten. Hitze ist ein Faktor, der den Körper extrem belastet.

– Vermeidet Autofahrten. Dabei ist es egal, ob mit oder ohne Klimaanlage. Auch der schnelle Temperaturwechsel ist anstrengend und kann dazu führen, dass Aufmerksamkeit und Reaktionszeit stark beeinträchtigt werden.

– Achtet auf genügend Flüssigkeit. Kühl oder lauwarm ist ok, (eis-) kalt nicht, denn der Körper schaltet sonst seine „Heizung“ ein.

– Checkt, ob Ihr genug Notfallmedikamente dabei habt.

– Nehmt eine zweite Getränkeflasche mit, denn vielleicht trefft Ihr jemanden, der dringend Flüssigkeit braucht.

Passt nicht nur auf Euch, sondern auch auf andere auf!

Eure hormonis